Gao de xin

Lang- und Kurzhaar Chow-Chow Zucht

Mausi ( Gao de xin Xia Sia) wurde genau wie Yamuna mit Juri ( Shengli Tosh Man Zukchero) verpaart. Grund sind die Schwierigkeiten von Yamuna, die Trächtigkeit aufrecht zu erhalten. 



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Arwen wird mit Gao de xin Legolas verpaart.

Auch sie ist pünktlich läufig geworden und wird wohl zeitgleich mit Xia belegt.

Somit bekommen wir die Blutlinie unseres geliebten Bajus zurück. 




Xias Wurfplanung müssen wir leider ändern da Gao de xin Yoldas smooth fawn Boy (HD A ED 0) vorübergehend nicht decken kann/darf.

Wir haben uns entschieden es nochmal mit Gao de xin Xenon Oreo zu wiederholen. Die Welpen aus dieser Verpaarung haben all das, was wir uns erhofft hatten. Leider hat eine Hündin nach der Umzahnung einen Vorbiss entwickelt. Trotz dieses  Fehlers überwiegen die Vorteile und nach reiflicher Überlegung, Besprechung mit Tierärztin und anderen Züchtern gehen wir das Risiko ein.Jedoch ist Xia jetzt läufig geworden und zum evtl Deckzeitpunkt ist Oreo  wahrscheinlich nicht in Reichweite ( ausstellungsbedingt). Plan B wäre Dreamer ( Monalyn Magic Star Angelo HD A ED 0) oder Plan C auch wieder Juri 


Herbst/ Winter 2024

Elin wird wie schon als Welpe eigentlich geplant mit Sbi-Wang Finest Memory of Prince verpaart (HD B, ED 1,vollzahnig, 52 cm)